Fünf Jahre FrauenFilmFestival in Bamberg

Das Team des FrauenFilmFestivals

Ausgezeichnete Filme von Regisseurinnen mit Frauen in den Hauptrollen zeigt das 5. FrauenFilmFestival in der Woche vom 3. bis 10. Oktober 2021 im Lichtspiel Bamberg. Immer noch gelangen viel zu wenige Filme von Frauen in die Kinos. Um den Werken von Filmemacherinnen mehr Sichtbarkeit zu verleihen, laden die Veranstalterinnen auch in diesem Jahr zu sechs ganz unterschiedlichen Filmen ins Lichtspiel-Kino ein. Eines haben alle Filme aber gemeinsam: Frauen nehmen den Kampf auf gegen die Widrigkeiten ihres Lebens, finden Verbündete und entwickeln Stärke.

„Little Women“, „Gott existiert – ihr Name ist Petryuna“, „Walchensee Forever“, „Promising Young Women“, „Picture a Scientist“ und „Woman – 2000 Frauen. 50 Länder. 1. Stimme“ stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Das Festival beginnt mit Kaffee, Sekt, Hörnchen und dem oscarprämierten Film „Little Women“ am Sonntag, 3. Oktober um 12 Uhr. Die Familiengeschichte „Walchensee Forever“ ist im Rahmen des FrauenFilmFestivals als Preview am 5. Oktober um 18:40 Uhr vor dem Bundesstart zu sehen. Im Anschluss daran wird die Regisseurin mit den Zuschauerinnen und Zuschauern noch per Skype ins Gespräch kommen. Zum Abschluss der Frauen-Film-Woche können sich die Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 10. Oktober um 17:00 Uhr auf „Picture a Scientist“ mit Sektempfang (auch alkoholfrei) freuen.

Veranstalterinnen sind gemeinsam mit dem Odeon & Lichtspiel, Kino & Café die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB), der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB), die Medienzentrale der Erzdiözese Bamberg, ver.di Bezirk Oberfranken-West, die Gleichstellungstellen der Stadt und des Landkreises Bamberg, unterstützt auch 2021 durch den Soroptimist International Club Bamberg-Wilde Rose.

Das FrauenFilmFestival findet vom 3. bis 10. Oktober 2021 im Lichtspielkino, Untere Königstraße 34, Bamberg statt. Der Eintritt beträgt 7 Euro (ermäßigt 5 Euro). Weitere Informationen unter www.lichtspielkino.de/festival/5-frauen-filmfestival-bamberg-event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.