Haßberge: Aktion „Kinderwunschbaum“ geht in die nächste Runde

Gutscheine bitte bis spätestens 31. August 2021 beim Sachgebiet Gartenbau und Landespflege einreichen

Die Eltern von Matilda Benkert und Jakob Hetzel haben ihre Kinderwunschbäume im letzten Herbst entgegengenommen und praktische Tipps zur Baumpflege von Herrn Johannes Bayer, Kreisfachberater am Landratsamt Haßberge erhalten. (Foto: Karin Bulheller)

Die Aktion „Kinderwunschbaum“ des Landkreises Haßberge wird gerne von den Eltern angenommen. Allen Kindern, die ab dem 1. Januar 2020 in den Haßberg-Kliniken im Haus Haßfurt zur Welt gekommen sind, schenkt der Landkreis Haßberge einen Obstbaum.

Bereits auf der Geburtsstation erhalten die Eltern zusammen mit einem Glückwunschschreiben des Landrats einen Gutschein über einen Obstbaum. Dabei stehen drei verschieden Obstsorten zur Auswahl. Die Baumgutscheine sind beim Landratsamt Haßberge einzureichen und werden zweimal im Jahr zu einer Sammelbestellung zusammengefasst.

Der Einsendeschluss für die Gutscheine für Kinder, die in der Zeit vom 15. Februar. bis 14. August dieses Jahres geborenen sind, ist der 31. August 2021. Das Sachgebiet für Gartenbau und Landespflege bittet in diesem Zusammenhang, die Gutscheine rechtzeitig einzureichen, damit die Obstbäume beim Ausgabetermin entsprechend vorgehalten werden können.

Die Abholung der Kinderwunschbäume ist am Donnerstag, 9. September 2021, in der Zeit von 8.00 bis 17.00 Uhr und am Freitag, 10. September 2021, in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr am Kreisbauhof in Haßfurt, Uchenhofer Straße 17, in 97437 Haßfurt möglich. Es wird gebeten, den vorgenannten Zeitrahmen für die Abholung vorzumerken und die zu dieser Zeit geltenden Corona-Hygieneregeln einzuhalten. Als besonderen Service wird die Kreisfachberatung auf Wunsch einen fachgerechten Pflanzschnitt an den Obstbäumen durchführen und Fragen zur Baumpflanzung und späteren Baumpflege beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.